Back to the roots!

Wie schon in einem meiner letzten Einträge geklagt, musste ich auf eines meiner alten Handys zurückgreifen. Es war das K800i von Sony Ericsson. Den Handytausch habe ich schon am Donnerstag-Abend gemacht. In den folgenden Tagen habe ich mein Smartphone schon recht vermisst.

Ein schneller Blick in Facebook, kurz was im Internet nachschauen. Normal ist das kein Problem. Aber jetzt kann ich nicht ins Internet schauen, sondern besten Falls durch die Finger.

Sogar das SMS schreiben verweigere ich auf einem solchen Gerät. es war nie meine Stärke auf der Handytastatur zu schreiben. Ich wollte am Sonntag einer Freundin zum Geburtstag per SMS gratulieren. Aber bis ich die SMS getippt hätte, hätte ich sie schon wieder im Büro getroffen. Ein Hoch auf die QWERTZ-Tastaturen!

An den Rückschritt habe ich mich dann recht bald gewöhnt. Es fällt der Drang weg, bei jedem Pieps das Mailkonto zu checken und festzustellen, dass es eigentlich nicht wirklich wichtig ist. Man starrt auch nicht den halben Tag auf dieses kleine Display, weil man glaubt dass man etwas vom Leben verpasst.

Heute war es in der Arbeit auch sehr entspannt. Man kann sich mit seinem Handy von Steckdosen und Netzgeräten entfernen und sich sogar aus dem Büro entfernen, ohne dass man Angst um die Akkuladung haben muss. Aber auch bei der Fahrt im Zug ist es eine Umstellung. In der Früh weniger, weil ich da immer die Zeitungen durchblättere, die umsonst sind. Beim Heimfahren ist es etwas anders. Da habe ich mich früher, naja, bis vor ein paar Tagen, meinen sozialen Netzwerken gewidmet. Aber ich werde die aktuelle Situation beim Schopf packen und mir wieder ein Buch mitnehmen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s