unsere Weihnachten

Der 24. Dezember wurde von unserer Maus schon sehr sehnsüchtig erwartet. In der Früh, gleich nach dem munter werden um kurz nach 6 Uhr, hat sie schon „Kling Glöckchen“ angestimmt. Nach dem Frühstück haben wir noch die letzten Sachen im Supermarkt eingekauft. Da haben wir echt Glück gehabt. Der Parkplatz vom Spar und die Straße davor waren ganz schön verparkt. zum Glück sind wir bei kleineren Einkäufen zu Fuß unterwegs. Bei dem Anblick habe ich mich schon auf schlimmes eingestellt. Aber wir hatten einen guten Lauf und waren ganz rasch fertig.

Dann holte ich noch das Friedenslicht vom Bahnhof. Dabei hat mich aber meine Kleine im Stich gelassen und ich war alleine unterwegs. Das nächste Highlight war es den Christbaum zu schmücken. Da halfen wir alle zusammen. Wobei Jana sich auf das Aufhängen der Schokoschirmchen spezialisiert hat. Somit waren ca. 40 Schirme in den untersten Reihen des Baumes verteilt.

Am Nachmittag haben wir noch meine Großeltern besucht und dort auch beim Schmücken des Christbaums geholfen. Von dort ging es dann direkt in die Kirche zur Familienmesse. Dort gab es wieder ein nettes Krippenspiel. Als wir von der Kirche zurückgekommen sind, haben auch schon unsere Gäste gewartet. Meine Eltern und meine Schwester mit ihrem Freund waren zur Bescherung eingeladen.

In der Wohnung gingen dann die Lichter am Christbaum an und das Glöckchen ertönte. Jana stürmte dann das Wohnzimmer und war ganz hin und weg. Sie meinte beim Blick auf den Baum und die Geschenk ganz überrascht, „Das kann ich gar nicht glauben!“ Das Ende von „Stille Nacht“ konnte sie, verständlicher Weise, nur schwer erwarten. Dann wurden die Pakerl geöffnet und die Spielsachen ausprobiert.

Als es dann Zeit für’s Essen  war, kamen auch noch meine Großeltern auf ihrem Weihnachts-Spaziergang vorbei. Dann wurde noch geplaudert, gegessen und gespielt. Später hat uns unser besuch dann verlassen und wir haben den Abend ausklingen lassen.

Ich hoffe ihr hattet auch ein schönes Weihnachtsfest.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s