Valentinestag

Valentine_by_andrewmcconville (www.deviantart.com)

Dieses Jahr war der Valentinstag ein Valen-Dienstag. Dieses Wortspiel ändert aber auch nichts an diesem Hype, der um diesen Pseudo-Feiertag gemacht wird. Ich persönlich finde ihn genau so künstlich wie den Vatertag, egal ob die hiesige als auch die deutsche Version, und den Muttertag. Wenn man sich so umschaut, hat es den Anschein, dass diese Feiertage von der Industrie erfunden wurden. Heute in den Gratisblättern gab es Listen, was welche Blume für eine Bedeutung hat.

Eigentlich soll man die Person die man mag immer gerne haben und nicht nur, weil es der 14. Februar ist.

Aber die Blumen-, Schokolade- und die anderen Industrien müssen ja auch von was leben. Die Blumengeschäfte machen angeblich ein Drittel ihres Jahresumsatzes an diesem Tag.

Auf Facebook war heute folgendes Video der Renner. Der nette Herr mit dem ostdeutschen Akzent hat interessante Gedanken. Beim ersten Blick habe ich geglaubt, dass es der Herr Wurbala ist. Aber seine Art ist auch sehr speziell.

Um ganz ehrlich zu sein, ich habe meinen Liebsten Schokolade mitgebracht. 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s