„Her mit dem Zaster“ – Volksbegehren für Steuergerechtigkeit

Wenn ihr euch den Header von meinem Blog anseht, wird euch auffallen, dass der Banner für „Stoppt die Vorratsdatenspeicherung“ durch einen Banner für das „Volksbegehren für Steuergerechtigkeit“ abgelöst wurde.

Ein befreundeter Unternehmer hat gemeinsam mit anderen Leuten dieses Volksbegehren ins Leben gerufen und heute der Öffentlichkeit vorgestellt. Als Slogan dieser Aktion ist „Her mit dem Zaster“ gewählt worden. Dieser Ausspruch stammt von der jetzigen Innenministerin Johanna Mikl-Leitner bei einer ÖAAB-Veranstaltung Ende November 2011.

Ziel der aktuellen Unterschriftenaktion ist es bis Ende März 15.000 Unterschriften zu bekommen um dann die Unterstützungserklärungen in den Gemeindeämtern auflegen zu können. Die Forderungen hören sich sehr interessant an und sind es wert sie zu unterstützen. In den ersten 10 Stunden waren es schon über 1.000 Unterschriften.

Wenn man sich die Liste der UnterstützerInnen ansieht, merkt man dass es in erster Linie Unternehmer sind, die sich diesem Thema annehmen. Dieses Volksbegehren ist überparteilich. Auch wenn es bei einigen Personen eine Nähe zu einer Partei gibt, ist das nur Nebensache. Hier geht es in aller erster Linie um die Idee und das Volksbegehren und nicht um Parteipolitik.

Für alle die wissen wollen, wie es zu einem Volksbegehren kommt, gibt es hier eine Erkärung. Dort steht auch, wer an Volksbegehren teilnehmen darf.

Interessenten, die dieses Volksbegehren in einem Blog, Forum, Homepage usw. bewerben möchten, finden hier schon fertige Banner.

Advertisements

Ein Kommentar zu “„Her mit dem Zaster“ – Volksbegehren für Steuergerechtigkeit

  1. Pingback: “Tyrannei der Masse” oder doch Demokratie « der Feierabendblogger

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s