Das war Weihnachten 2012

Alle Jahre wieder, aber heuer anders als letztes Jahr. Letztes Jahr haben wie eine Teil der Familie zu uns eingeladen. Heuer haben wir den heiligen Abend zu viert verbracht.

Die Feierlichkeiten haben für uns schon am 23. Dezember begonnen. Da durfte unsere Große bei ihren Urgroßeltern helfen den Weihnachtsbaum zu schmücken. Wir wurden, als wir den Baum anschauen kamen noch zu einer späten Jause eingeladen.

Am 24. Dezember wurde am Vormittag unser Baum geschmückt, wobei wir beachten mussten, was wir ganz unten hin hängen. Unsere Jüngste ist seit einiger Zeit sehr mobil und schnell. Darum waren wir da etwas vorsichtiger. Am Nachmittag ging ich mit der Großen eine Runde spazieren und dann haben wir uns mit den Beiden in der Kirche getroffen. Nach dem Kindergottesdienst gingen wir nach Hause und seihe da, das Christkind war schon da.

Es hat die (elektrischen) Kerzen „angezündet“ und Geschenke da gelassen. Unsere Große war ganz aus dem Häuschen. Beim Auspacken waren die Geschenke der anderen genau so interessant wie die eigenen. Mit den Geschenken war sie ganz und gar zufrieden. Am Abend haben wir noch zu zweit begonnen den Reiterhof von Lego Friends zusammen zubauen.

Am nächsten Tag wurden die Großeltern unserer Kinder besucht. Auch dort hat das Christkind wieder je ein kleines Pakerl vergessen.

Der 26. Dezember hat uns dann ganz alleine gehört.

Ich hoffe ihr hattet ein ähnlich schönes Weihnachtsfest.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s