Kindermund: Durch den Schnee zum Bahnhof stapfen

Als es heute für mich Zeit war, dass ich über die nicht geräumten Gehsteige zum Bahnhof stapfe bekam ich von meiner Tochter einen Tipp:

„Papa, wenn du wen siehst mit einer Schneeschaufel, dann läufst du ganz schnell hin. Du gehst dann hinter ihm her, weil da ist dann kein Schnee mehr. Wenn der aber aufhört zum Schaufeln, musst du wieder schauen, ob du wen anderen mit einer Schaufel siehst. Und dann läufst du dort hin.“

Die Gehsteige waren zum großen Teil nicht geräumt und jemanden mit Schaufel habe ich auf meinem Weg auch nicht getroffen. Aber ich bin gut ins Büro gekommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s