Ich haue am Tab auch in die Tasten

Tastatur unpackingZu Beginn des Jahres, quasi als verspätetes Weihnachtsgeschenk, bekam mein Motorola Xoom2 ein neues Etui spendiert. Der Clou bei dem Etui ist die integrierte Bluetooth-Tastatur.

Bei dem Objekt der Begierde handelt es sich um ein Universal-Modell KeyFolio Expert von Kensington. Die Tastatur kann für Tablets mit Android und Windows verwendet werden. Für iPad gibt es ein eigenes Modell.

Die Montage des Tabs ist dank des „Microsaug Pads“ sehr einfach und effizient. Der Neigungswinkel ist individuell einstellbar. Sogar das Arbeiten mit dem Gerät auf dem Schoß ist relativ angenehm.

Tastatur montiertDa ich jeden Tag einige Zeit im Zug verbringe hat sich die Tastatur sehr bewehrt, da das Schreiben von Mails, Konzepten und Notizen sehr einfach und angenehm geht. Die Tasten haben einen guten Druckpunkt und liefern auch ein schönes Feedback beim Tippen.

Worauf man auf jeden Fall achten muss, ist der Tastaturtreiber bzw. die Tastatur-Software. Auf dem Motorola Xoom2 habe ich es mit unterschiedlichen Tastaturen versucht. Eine ältere vorinstallierte Version von SwiftKey und die Swype-Tastatur bringen eine Meldung, dass die physikalische Tastatur nicht unterstützt wird.
Sehr gut funktioniert die original Motorola-Tastatur. Hier ist mir nur aufgefallen, dass die #-Taste nicht das gewünschte Zeichen liefert. Im Großen und Ganzen ist das nicht schlimm, außer man verwendet viele Hashtags auf Twitter usw.
Den optimalen Funktionsumfang habe ich mit der aktuellen SwiftKey Tablet Tastatur. Hier ist mir noch keine Einschränkung aufgefallen.
Ein Kollege hat die Tastatur in Verbindung mit seinem Samsung Galaxy Note 10.1 getestet. Dort ist es mit der original Software-Tastatur auch zu Einschränkungen bei den Sonderzeichen gekommen.

Tastatur ZubehörDas beigepackte Zubehör ist auch sehr übersichtlich. Es handelt sich um eine Anleitung und ein USB-Kabel zum Laden der Tastatur.

Bluetooth v3.0-Tastatur Spezifikationen
Gewicht: 295g
Betriebszeit: 80 Stunden
Stand-by Zeit: 60 Tage

Es handelt sich hier nicht um eine bezahlte Werbung für die Tastatur. Dafür habe ich zu wenige Leser, was sich sicherlich ändern lässt. Das getestete Produkt haben wir tatsächlich gekauft und auch weiterhin in Verwendung. Wir haben auch weitere Mitarbeiter mit der Tastatur ausgestattet.

Advertisements

2 Kommentare zu “Ich haue am Tab auch in die Tasten

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s