Kindermund: Träume

Neulich als wir am Frühstücken waren. 

(via)

J: „Papa, was hast du heute geträumt?“
ich: „Keine Ahnung. Ich muß so fest geschlafen haben, dass ich es mir nicht gemerkt habe.“
J: „Dann laufst du am besten mit deinem Kopf ganz fest gegen den Türstock. Dann fallt es dir ganz bestimmt wieder ein.“

Warum müssen die kleinen Schwämme immer die blödesten Sprüche aufsaugen?

Anmerkung: Als Artikelbild habe ich einen Ausschnitt von diesem Bild gewählt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s