Kindermund – da kennt sich wer aus in Stockerau

Am Donnerstag war ja Feiertag und am Freitag hatte ich einen Fenstertag. Eigentlich wollte ich mit J an diesem Tag nach Wien fahren. Aber das Muttertagsgeschenk war zu dem Zeitpunkt noch nicht fertig. Also ging es am Freitag für J nicht nach Wien, sondern in den Kindergarten. Dabei hätte sie doch eine ganz tolle Lösung gehabt. 

„Am Freitag können wir doch einen Sprung im Kindergarten vorbeimachen. Dort mach ich das Geschenk fertig und dann nehmen wir es mit nach Wien. Der Bahnhof ist ja ganz in der Nähe vom Kindergarten und dann fahren wir mit dem Zug ins Büro.“

Schlussendlich war J am Freitag im Kindergarten und ich war alleine einen Sprung im Büro.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s