Kindertat: Ich will mit…

In den letzten Tagen speilen sich bei uns in der Früh schon lustige Szenen ab.  

Wenn ich mich in der Früh fertig mache, damit ich zum Bahnhof fahren kann, wird M schon nervös. Sie hält sich im Vorzimmer auf und arbeitet sich flott zur Wohnungstüre vor. Dann sitzt sie, egal ob fertig angezogen oder nur in der Windel, vor der Türe und versucht sie mit den Fingern auf der Seite aufzumachen. Es ist jeden Morgen ein kleiner Kampf  bis ich bei der Türe draußen bin. Aber mittlerweile habe ich schon Übung darin und einen Ablauf. Abschiedsbussis für meine Frau und J, dann die kleine Maus vor der Türe einsammeln und mich von ihr verabschieden. Dann übergebe ich M meiner Frau und verlasse fluchtartig und unter Kindergejammer die Wohnung.

Am Wochenende haben wir hoffentlich wieder die Möglichkeit für eine Runde mit dem Fahrrad.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s