Kindermund: Toggolino-App

Kinder wachsen heute mit den neuen Medien und Technologien auf. Für sie sind sie fast schon selbstverständlich und sie wissen auch schon sehr früh wie sie funktionieren und man sie einsätzt. Weiterlesen

Advertisements

NFC Aufgaben Launcher – Android App

Dieses Tool ist für den umfassenden Einsatz von NFC-Tags im Alltag fast unumgänglich. Mit der App können einzelne Funktionen, z.B. starten der WiFi-Verbindung usw., auf die Tags geschrieben werden. Es kann auch der Ablauf von mehreren Aktionen auf einen NFC-Chip gespeichert werden.

Abgesehen von Weiterlesen

NFC: So lange die Kinder spielen…

… ist alles ok. Das war von vielen Seiten der Grundtenor, wenn ich von den Möglichkeiten erzählt habe, die NFC bietet bzw. bieten wird. Aber fangen wir einmal ganz vorne an.

NFC-Logo (via)

Was ist NFC? NFC steht für Near Field Communication und ist ein Übertragungsstandard zum Weiterlesen

Ich zahle bargeld- und kontaktlos

Quick NFCIch habe mich beim Thema bezahlen auf eine neue Ebene begeben. Ich habe mir eine Quick-Wertkarte mit NFC-Funktion zugelegt. Die NFC-Technologie interessiert mich schon seit einiger Zeit. Wenn ich etwas mehr Zeit habe, schreibe ich etwas zu dem Thema. Auch beruflich ist das ein Thema bei mir, da ich mit dieser Branche auch etwas zu tun habe.

Das Einsatzgebiet für die NFC-Quickkarten ist Weiterlesen

Talking Ginger – Android App

Talking Tom von Outfit7 ist ja schon ein alter Bekannter. Jetzt ist auch schon der Nachwuchs in dessen Fuß… – äh – Pfotenstapfen getreten. Laut anderen Beschreibungen ist Ginger Toms Neffe. Er unterstützt uns, besser gesagt unsere große Tochter, schon seit einiger Zeit beim Weiterlesen

Update der Facebook-App mit Unterschieden

Als Besitzer von Android-Handys weiß man, dass nicht alle Apps auf jedem Handy laufen. Damit hat man sich aber schon abgefunden. Als Beispiel läuft WhatsApp nur auf Geräten, die telefonieren bzw. SMS versenden können. Die Tumblr-App gibt es für  mein Tab nicht.

Aber heute habe ich mit dem Update für die Facebook-App etwas neues erlebt. Die neue Version soll laut Beschreibung das Teilen von Beiträgen möglich machen.

Ich  habe das Update auf meinem Nexus S (Jelly Bean) und dem Motorola Xoom2 (ICS) installiert. Mit dem Ergebnis, dass es auf beiden Geräten die gleiche Version anzeigt, aber die Oberflächen sind unterschiedlich und die Teilen-Funktion ist am Xoom2 nicht vorhanden.

Beim Handy meiner Frau, ein kleines Samsung mit Gingerbread, ist die Teilen-Funktion auch vorhanden.

Astrid Aufgaben/To-Do-Liste – Android App

Wer kennt das nicht man wird in allen Bereichen des Lebens mit Aufgaben konfrontiert. Oft ist es ja auch so, dass wenn eine erledigt ist, gleich drei neue dazukommen. Um meine Aufgaben zu organisieren lasse ich mir von der kleinen Kracke Astrid helfen.

Das Programm ist sehr übersichtlich aufgebaut. Man kann verschiedene Listen zur einfacheren Zusammenfassung der Aufgaben anlegen. Die Erinnerungen können auch in den Kalender übernommen werden.

Für den Homescreen gibt es in der kostenlosen Version ein kleines Widget. Für die Nutzung am PC gibt es ein Web-Interface, dass sehr ähnlich der App aufgebaut ist.

Wer will, kann auch seine ToDo-Liste mit den Google Tasks synchronisieren.

Was aber recht nervig ist, ist die Standardeinstellung bei der Meldungsbeharrlichkeit. Um 18:00 erinnert dich das Handy an jede unerledigte Aufgabe. Das ist ja nicht schlecht, aber man muss jede Erinnerung einzeln bestätigen. Das kann manchmal recht nervig sein.

Gestern habe ich die App bei meiner Auflistung vergessen, obwohl ich sie jeden Tag verwende.

Durch einen Klick auf das Logo der App kommt ihr direkt in den Android Market.

Meine (für mich) wichtigsten Apps

Als einer der sich gerne mit technischen Sachen beschäftigt, möchte ich euch gerne einen Überblick über die Apps, die ich im Alltag nutze. Einen Großteil habe ich auf beiden Geräten installiert, andere nur am Handy, einem Google Nexus S, bzw. am Motorola Xoom2-Tab.

Wenn es um Mails geht, nutze ich auf beiden Geräten die Weiterlesen

Ist das der Untergang des Abendlandes?

Hier ein Artikel auf iphone4ever.eu

Gleich einmal vorweg, ich will hier kein politisches Thema anreißen! Es ist sicherlich niemenden verborgen geblieben, dass sich Facebook das Start-Up Instagram um 1 Mrd. US$ geleistet hat. Wenn man dann die Kanäle der sozialen Netzwerke und die Medien verfolgt hat, musste man feststellen, dass für manche Leute offenbar eine Welt, oder besser gesagt, ihre heile Welt zusammengefallen ist. Vor allen auf Twitter hat sich bei vielen die Trauer um den Kauf ihrer Lieblings-Foto-App durch das verhasste Facebook und die Wut über den „Verrat“ von Instagram abgewechselt.

Viele User haben, wegen der Datenschutzpolitik von Facebook, ein gespaltetes Verhältnis zu diesem Dienst. Darum halten sich diese Personen in erster Linie auf  Twitter auf. Für eine Großzahl dieser Leute war Weiterlesen