Talking Ginger – Android App

Talking Tom von Outfit7 ist ja schon ein alter Bekannter. Jetzt ist auch schon der Nachwuchs in dessen Fuß… – äh – Pfotenstapfen getreten. Laut anderen Beschreibungen ist Ginger Toms Neffe. Er unterstützt uns, besser gesagt unsere große Tochter, schon seit einiger Zeit beim Weiterlesen

Astrid Aufgaben/To-Do-Liste – Android App

Wer kennt das nicht man wird in allen Bereichen des Lebens mit Aufgaben konfrontiert. Oft ist es ja auch so, dass wenn eine erledigt ist, gleich drei neue dazukommen. Um meine Aufgaben zu organisieren lasse ich mir von der kleinen Kracke Astrid helfen.

Das Programm ist sehr übersichtlich aufgebaut. Man kann verschiedene Listen zur einfacheren Zusammenfassung der Aufgaben anlegen. Die Erinnerungen können auch in den Kalender übernommen werden.

Für den Homescreen gibt es in der kostenlosen Version ein kleines Widget. Für die Nutzung am PC gibt es ein Web-Interface, dass sehr ähnlich der App aufgebaut ist.

Wer will, kann auch seine ToDo-Liste mit den Google Tasks synchronisieren.

Was aber recht nervig ist, ist die Standardeinstellung bei der Meldungsbeharrlichkeit. Um 18:00 erinnert dich das Handy an jede unerledigte Aufgabe. Das ist ja nicht schlecht, aber man muss jede Erinnerung einzeln bestätigen. Das kann manchmal recht nervig sein.

Gestern habe ich die App bei meiner Auflistung vergessen, obwohl ich sie jeden Tag verwende.

Durch einen Klick auf das Logo der App kommt ihr direkt in den Android Market.

Snake 97 – Android App

Wer kennt es nicht. Wer hatte es nicht. Snake auf den Nokia Handys. Ein Klassiker ähnlich wie Pac-Man, Tetris udn Donkey Kong. Ein netter Programmierer hat versucht das alte Feeling auf den Touchscreen zu bringen. Ich muss sagen, es ist ihm gelungen. Die Grafik ist unverändert. Auch beim Design der Steuerung hat man sich sehr viel Mühe gegeben. auch wenn ich nicht der große Zocker bin, habe ich mir das kostenlose Spiel unbedingt laden müssen.

Durch einen Klick auf das Logo der App kommt ihr direkt in den Android Market.

Business Calendar Free – Android App

Ich war mit der originalen Kalender-App auf meinem Handy nicht zufrieden. Was mich am meisten störte, war die fehlenden Einstellungsmöglichkeiten des Widgets. Ich habe einige Apps ausprobiert, bis ich bei Business Calendar Free gelandet bin. Diesen Kalender kann ich nur weiterempfehlen. Es gibt viele Darstellungsmöglichkeiten für die Termine. Diese Darstellungen kann man auch auf dem Homescreen anzeigen. Zusätzlich kann man die Größe der Widgets frei wählen. Das Programm unterstützt auch mehrere Kalender.

Es gibt auch eine Vollversion um den Preis von rund 4 Euro. Ich komme aber mit der kostenlosen Version aus.

Durch einen Klick auf das Logo der App kommt ihr direkt in den Android Market.

SCOTTY mobil – Android App

Nachdem ich meine Kundentermine in Wien seit über einem Jahr mit öffentlichen Verkehrsmittel wahrnehme habe ich diesen Dienst schon genossen, als ich noch mein alles Nokia E63 hatte.

Die App für Android hat noch ein paar zusätzliche Features. Da bei mir die Planung der Anfahrt eine große Rolle spielt, habe ich die folgende Funktion sehr ins Herz geschlossen. Man kann sich die gewünschte Fahrt über einen Button in den Kalender eintragen lassen. Der benötigte Zeitraum wird als gebucht eingetragen und in den Notizen sind die einzelnen Zeiten und Stationen zum Umsteigen eingetragen.

Bei der Zielauswahl greift die App auch auf das Adressbuch des Handys zu, da braucht man nicht ganze Adresse eingeben, der Name der Person reicht da voll und ganz aus.

Durch einen Klick auf das Logo der App kommt ihr direkt in den Android Market.

Eieruhr – Android App

Ich bin kein Fan des klassischen Frühstücks-Ei. Aber jetzt wo die kalte Jahreszeit ins Land zieht und am sich nach einer schönen Tasse Tee sehnt, ist so eine App kein Fehler.

Im Büro passiert es mir immer wieder, dass ich anfange mir einen Tee zu kochen. Aber in der Zeit, in der ich warte bis er fertig gezogen hat, habe ich wieder auf ihn vergessen. Lauwarm bzw. kalt ist das dann kein Genuss. Mein mechanischer Küchenwecker hat den Geist aufgegeben und jetzt nutze ich die App, weil ich das Läuten auch dann höre, wenn ich nicht bei meinem Schreibtisch bin.

Durch einen Klick auf das Logo der App kommt ihr direkt in den Android Market.

CircleLauncher light – Android App

Diese App habe ich gleich am Anfang von einem Freund empfohlen bekommen. Man kann hier einige Anwendungen bzw. Kontakte guppieren. Dadurch wirken auch die Homescreens aufgeräumter.

Es gibt auch eine Vollversion um den Preis von 1 Euro. Ich komme aber mit der kostenlosen Lite-Version aus.

Durch einen Klick auf das Logo der App kommt ihr direkt in den Android Market.

Mein neues Spielzeug …

Nexus S

Seit über einer Woche habe ich ich neues Spielzeug. Dabei handelt es sich um mein neues Handy. Leider hat mir T-Mobile bei der Vertragsverlängerung einen Strich durch die Rechnung gemacht. Sie sind binnen einer Woche mit dem Preis um rund 100 Euro raufgegangen. Knapp 400 Euro für das Samsung Galaxy S2 war mir dann schon etwas heftig. Außerdem bin ich nicht unbedingt ein Fan von Handys mit Branding. Also habe ich mich für ein vertragsfreies (Samsung) Nexus S vom geilen Geiz entschieden. Weiterlesen