Eine kleine Weltreise. The World Of Styx.

Nach dem Besuch im Tierpark Stadt Haag bei recht angenehmen Temperaturen, war sich am folgenden Tag das Wetter mit dem Wetterbericht nicht so ganz einig was es machen soll. Es war eher unbeständiges Wetter angesagt, aber das wollte das Wetter nicht so recht glauben. Wir nutzen es daher für einen weiteren Ausflug mit der NÖ-Card. Wir starteten eine Weltreise. Wir besuchten The World Of Styx in Obergrafendorf.

Weiterlesen

Advertisements

Es muss nicht immer Schönbrunn sein. Tierpark Stadt Haag

Unseren Urlaub im Mostviertel nutzten wir auch für Ausflüge mit unserer NÖ-Card. Der erste Ausflug ging zum Tierpark Stadt Haag nahe der Grenze zu Oberösterreich. Es ist etwas anderes als der Tierpark Schönbrunn.  Weiterlesen

Urlaub auf dem Bauernhof

Wir haben uns entschlossen ein paar Urlaubstage auf einem Bauernhof zu verbringen. Wir haben uns gedacht, dass es, nicht nur, für Kinder ein beeindruckendes  Erlebnis ist. Meine Frau hat sich in ihren Foren bei anderen Müttern umgehört und ist auf den Büchlhof bei Lilienfeld aufmerksam geworden. Lilienfeld liegt ja auch nicht allzu weit weg von uns. Weiterlesen

Drei Wochen Urlaub …

Nach dem der Kindergarten von Jana für drei Wochen zu hatte, habe ich mir auch für diese Zeit Urlaub genommen. Diese Zeit war stark von Besuchen und Treffen gezeichnet. Manche Besuche haben wir gemeinsam absolviert viele Treffen, haben meine Mädels alleine hinter sich gebracht. Diese Tage habe ich dann im Büro verbracht um mir so ein paar Urlaubstage zu sparen.

In der ersten Woche haben wir meinen ehemaligen Firmenchef und Arbeitskollegen im Burgenland besucht. Am Weg dort hin, haben wir einen Abstecher nach Parndorf gemacht. Wir waren schon lange nicht mehr dort und das Outlet wird von mal zu mal größer. Für mich wird es auch immer unübersichtlicher und schlimmer. Ich stehe gar nicht auf Marken-Klamotten, aber wenn man schon mal in der Nähe ist, schaut man sich das natürlich an.

Der Besuch bei meinem Ex-Chef und dessen Frau war ganz nett, weil wir uns sonst hin und wieder auf einen Kaffee bei mir im Büro treffen. Da ist es etwas ganz anderes, wenn man Weiterlesen

Freitagsfüller # 159

1. Wenn man es mal schaffen würde, die Politiker zu bessern.

2.  Die Farbe der Hoffnung ist grün.

3.  Geschwindigkeit ist im Leben oft ein zu wichtiger Punkt.

4.  In der letzten Zeit schreibe ich dank QWERTZ-Tastatur am Handy immer mehr SMS.

5.  Ein Kurzurlaub ist sicher ganz toll.

6. Was hatte ich gestern zum Abendessen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Couch und Chips, morgen habe ich einen Ausflug mit meiner kleinen Maus geplant und Sonntag möchte ich entspannen!

Eine Vater-Tochter-Woche

Gleich einmal vorweg, wir haben die Woche bis jetzt toll überstanden. Dank einem tollen Entertainment-Programm. Die erste Ferienwoche hatte Mama Dienst und die zweite Woche habe ich mir Urlaub genommen. Das mit den Ferien in Kindergärten und Schulen und zwei berufstätigen Eltern ist so ein Thema.

Am Anfang waren wir skeptisch, ob es gut geht. Unsere Maus hängt die ganze Zeit am Mamas Rockzipfel. Aber wir haben die gemeinsame Zeit recht gut im Griff.

Am Montag ging ich mit unserer Maus zu Fuss einkaufen und die Oma im Geschäft besuchen. Fürs Mittagessen ist zu meinem Glück noch was vom Wochenende übergeblieben, das ich aufwärmen musste. Am Nachmittag sind wir zum Bahnhof gegangen und nach Leobendorf gefahren. Dort hat sie Claudia in Empfang genommen und sie sind zu einer Freundin und deren Sohn gefahren.

Am Dienstag sind wir in den Monki-Park gefahren. Der Indoor-Spielplatz ist schön und vor allen mit der Schnellbahn einfach zu erreichen. Weiterlesen

41 Fragen – Ein Ant-Wort

Hier habe ich ein großes Stöckchen gefunden.

  1. Wo ist Dein Handy? – Etui
  2. Dein Partner? – Sofa
  3. Deine Haare? – was?
  4. Deine Mama? – lieb
  5. Dein Papa? – lieb
  6. Lieblingsgegenstand? – Bett
  7. Dein Traum von letzter Nacht? – ausschlafen
  8. Dein Lieblingsgetränk? – Cola
  9. Dein Traumauto? – Oldtimer
  10. Der Raum, in dem Du Dich befindest? – Wohnzimmer
  11. Dein(e) Ex? – keine
  12. Deine Angst? – Familienverlust
  13. Was möchtest Du in 10 Jahren sein? – GLÜCKLICH
  14. Mit wem verbrachtest Du den gestrigen Abend? – Familie
  15. Was bist Du nicht? – rasiert
  16. Das letzte was Du getan hast? – gegoogelt
  17. Was trägst Du? – Casual
  18. Dein Lieblingsbuch? – Gesichtsbuch
  19. Das letzte, was Du gegessen hast? – Knackwurst
  20. Dein Leben? – ok
  21. Deine Stimmung? – müde
  22. Deine Freunde? – daheim?
  23. Woran denkst Du gerade? – Antworten
  24. Was machst Du gerade? – bloggen
  25. Dein Sommer? – naja
  26. Was läuft in Deinem TV? – ComedyCentral
  27. Wann hast Du das letzte Mal gelacht? – gestern
  28. Das letzte Mal geweint? – Geburt
  29. Schule? – HTL
  30. Was hörst Du gerade? – Werbungsmusik
  31. Liebste Wochenendbeschäftigung? – ausschalfen
  32. Traumjob? – ich-mein-Chef
  33. Dein Computer? – Acer
  34. Außerhalb Deines Fensters? – finster
  35. Bier? – gelegentlich
  36. Mexikanisches Essen? – Bohneneintopf
  37. Winter? – was?
  38. Religion? – gibt’s
  39. Urlaub? – gerne
  40. Auf Deinem Bett? – Kleidung
  41. Liebe? – JA

Jeder darf dieses Stöckchen aufnehmen. Ich würde mich über einen Link in den Kommentaren freuen.

Das war unser Urlaub im Zeitraffer

Wie schon im letzten Eintrag geschrieben, haben wir uns ein paar Tage im Hotel Kesselgrub entschieden. Am Samstag ging es los. Obwohl es das erste Ferienwochenende war, hielt sich der Verkehr in Grenzen. Man könnte fast sagen, dass wir fast alleine unterwegs waren. Es gab noch einen Zwischenstopp bei der Raststation St. Valentin. Vor dem letzten Stück machten wir noch einen Abstecher nach Freilassing. Den manche Sachen in sind bei unseren Nachbarn um Ecken günstiger. Zum Beispiel Zeitschriften und diverse Produkte bei dm. Auf Getränke sollte man wegen dem deutschen Pfandsystem besser verzichten, wenn man nicht in der Nähe lebt.

Weiterlesen

Koffer packen für einen Sommerurlaub in Österreich

So, jetzt ist es raus. Wir waren die letzten Tage auf Urlaub. Diesmal haben wir uns für das Kinderhotel Kesselgrub in Altenmarkt/Zauchensee entscheiden.

Vor dem Kofferpacken haben wir natürlich den Wetterbericht für die nächsten Tage studiert. Beim Packen hatten wir den Eindruck, dass man für einen Sommerurlaub in Österreich, volumenmäßig, mehr Gepäck hat als für einen gleichlangen Winterurlaub. Man braucht ja was für heißes und kaltes Wetter, für Regen, Badewetter usw. Im Winter ist es ja nur kalt. Im schlimmsten Fall noch sau-kalt, aber das wars dann schon.

Den Bericht über das Hotel und unseren Urlaub gibt es dann demnächst hier.

Dienstagsfüller # 10

1. Das Wochenende war recht anstrengend.

2. Innerhalb der nächsten 4 Wochen möchte ich auf Urlaub gehen!

3.  Aber der Weltuntergang könnte mich davon abhalten!

4. Morgen würde ich gerne ein angenehmeres Wetter.

5. Hüte und Sonnencreme gehören einfach zu einem perfekten Sommer.

6. Von meiner kleinen Tochter bin ich total überrascht.

7. Ihr seid sicherlich auch so fertig wie ich.